Skip to main content

Kurs-Tag: Salsa

Salsa

Heiße Rhythmen made in England

Ursprünglich wurde der Salsa aus dem englischen Gruppentanz Contradance entwickelt, den französische Kolonisten in die Karibik mitbrachten. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Tanz dann mit dem créolischen Einfluss sehr schnell weiter. In Kuba wurden das Marimba Spiel, afrikanischer Rhythmus und spanische Gitarrenmusik vermischt und zu dieser ganz speziellen Salsa-Kombination vereint.

Salsa Puerto Rican und Salsa Cubana

Heutzutage unterscheidet man zwischen verschiedenen Richtungen im Salsa. Am bekanntesten sind der kubanische Stil und der Stil Puerto Rican. Beide Stile können sehr erotisch sein, was aber nicht immer engen Körperkontakt bedeutet. Salsa war und ist ein Weg, um die beiden Geschlechter zu verbinden. Der Tanz bedeutet Leidenschaft, Fröhlichkeit und Temperament.

Starte jetzt den
ersten Schritt

Ganz einfach fit bleiben und Spaß haben, ohne lange Wege.