Skip to main content

Boogie

Der Boogie (Woogie) ist ein Vorläufer des Rock’n’Roll. Beide Tänze stammen ursprünglich aus dem Swing.
Boogie

Tanzvergnügen aus Amerika

East Coast Swing plus Lindy Hop ergab in den USA in den 1930er Jahren einen neuen Tanzstil, der als Boogie-Woogie in Europa bekannt wurde. Ein Grundgerüst an Tanzschritten wurde zu immer wieder neu erfundenen und abgewandelten Tanzfiguren zusammengesetzt. Akrobatische Elemente wurden eingefügt und fertig war der Boogie. Den Weg aus den Hinterzimmern fand dieser Tanz allerdings erst gegen 1956 in die Öffentlichkeit.

Und alles swingt mit

Der Boogie ist untrennbar mit der ihm zugrundeliegenden Musik, dem Swing verbunden. Dadurch natürlich auch mit ihrem Wandel und den unterschiedlichen Einflüssen. Die Musik geht ganz automatisch in die Beine und der Körper fängt wie von selbst an, sich zu bewegen. Stimulierend und energiegeladen bringt der Boogie auch Ihr heimisches Wohnzimmer zum swingen.

Starte jetzt den
ersten Schritt

Ganz einfach fit bleiben und Spaß haben, ohne lange Wege.